Kathrin Weitz

Erzieherin

Kathrin Weitz

Im Rahmen der Ausbildung, an der Fachschule für Sozialpädagogik in Hünfeld, absolvierte ich bereits im letzten Jahr ein fünfwöchiges Praktikum bei den ,, Haselmäusen", zu dem ich mich sehr bewusst entschieden habe. Diese Zeit brachte mir viele positive Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit mit Kindern von 3-6 Jahren und im Bezug auf die Natur- und Waldpädagogik. Ich bin froh, auch mein Anerkennungsjahr hier leisten zu dürfen. Die gemeinsamen Bewegungsspiele, das gemeinsame Forschen, Entdecken und Staunen mit den Kindern in der Natur, finde ich sehr spannend und schön. Die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern auf ihrem Weg zu begleiten und sie individuell in ihrer Entwicklung zu fördern, ist mir sehr wichtig. Den Wald und die Natur mit ihren natürlichen Reizen, halte ich für einen geeigneten Ort, alle Sinne aus erster Hand zu erleben und zu stärken. Es ist ein optimaler Raum zur Förderung der Motorik durch Bewegung.
Ich bin verheiratet und Mutter von zwei Söhnen. In meiner Freizeit töpfere ich gerne, gehe gerne Laufen, Wandern und zum Bergsteigen. Von Kindheit an bin ich in der Natur unterwegs und genieße es, einfach nur Pflanzen und Tiere zu beobachten, zu träumen oder mich zu bewegen, ob auf Wiesen, Feldern, an Bächen, Seen oder in Wäldern. Mit dem pädagogischen Konzept des Natur- und Waldkindergartens kann ich mich sehr gut identifizieren. Es ist für mich eine wertvolle Herausforderung, meine Kenntnisse und Erfahrungen mit Hilfe der Kinder, deren Familie und dem Team, innerhalb des Anerkennungsjahres, hier im Waldkindergarten erweitern zu dürfen.
Ich freue mich auf ein aufregendes und lehrreiches Jahr bei den ,,Haselmäusen".